Der Magdeburger Handelshafen ...

  • ... ist neben dem Industrie-, dem Hanse- und dem Kanalhafen der vierte Hafen in der Stadt Magdeburg,
  • ... ist der Hafen, der am nächsten am Stadtzentrum liegt,
  • ... ist der einzige der vier Stadthäfen, der nicht mehr für den Warenumschlag genutzt wird,
  • ... ist der einzige der vier Stadthäfen, der direkt an der Elbe liegt. Alle anderen liegen im Kreuz von Elbe, Mittellandkanal, Elbe-Havel-Kanal,
  • ... gehörte Anfang des 20. Jahrhunderts zu den modernsten Binnenhäfen in Deutschland,
  • ... liegt im Magdeburger Stadtteil Alte Neustadt,
  • ... besitzt ein Hafenbecken, das mehr als einen Kilometer lang und zwischen 45 und 65 Meter breit ist,
  • ... besitzt eine Kaianlage, die fast ausschließlich aus Schwerlastmauern besteht,
  • ... besitzt eine „Denkfabrik“, in der junge, innovative Unternehmen ihren Sitz haben. Dafür wurden zwei Getreidespeicher aus- und umgebaut,
  • ... ist Standort des Virtual Development and Training Centre (VDTC) vom Fraunhofer-Institut (IFF).

zurück: Ein neues Kapitel ... weitere Infos unter www.wissenschaftshafen.de